Online-Treffen Netzwerke Diabetischer Fuß 2020
4. und 5. September 2020

Amputationsvermeidung und DFS-Projekte

Die Covid-19-Pandemie mit dem Lockdown hat von uns allen Änderungen in unserem Tun und Handeln gefordert. In unserem beruflichen Umfeld mussten wir erprobte Abläufe und Tätigkeiten umorganisieren und neu strukturieren. Patienten/innen die zum Teil schwer krank waren kamen aus Angst vor Corona nicht mehr zu uns Ärzten, Podologen und Orthopädie-Schuhmachern. Das hatte zur Folge, dass sich viele von uns Gedanken über „Online-Lösungen“ gemacht und diese auch praktiziert haben. Einige dieser Projekte und Erkenntnisse aus dieser Zeit, wie auch Gedanken zur Zukunft stellen wir Ihnen bei unserem Treffen vor.

Amputationen durch Zweitmeinungen zu vermeiden ist für uns bei unseren Patienten ein wichtiges Thema, dass wir am Freitag intensiv mit interessanten Vorträgen bearbeiten.

Wir freuen uns auf interessante und spannende „Online-Stunden“ mit Ihnen

Dirk Hochlenert und Gerald Engels

Programm Freitag 4. Sept. 2020 - Amputationsvermeidung Online

14.00 Uhr Get together
14.30 Uhr Begrüßung
Dr. Dirk Hochlenert
14.40 Uhr Ist Amputationsvermeidung der Schlüssel für die notwendigen
Verbesserungen der Versorgung von Menschen mit DFS?

Dr. Michael Eckhard
14.55 Uhr Zweitmeinung vor Majoramputation,
Projekt in Baden-Württemberg

Prof. Dr. Ralf Lobmann
Download Handout
15.10 Uhr PAUSE
15.15 Uhr Zweitmeinung nach §27b SGB V,
ein Tor für die Online-Zweitmeinung?

Dr. Dirk Hochlenert
15.30 Uhr Wen schicke ich zur Zweitmeinung und was traue ich mich?
Torsten Seibt
15.45 Uhr Datenschutz bei Online-Konsultation
(Fußambulanz/Podologe/OSM)

Bernd Ritscher
Download Handout
16.00 Uhr PAUSE
16.10 Uhr Noch etwas Neues vom g-BA:
Podologie bei neurologischen Störungen

Dr. Anne Bredel-Geissler 
Download Handout
16.40 Uhr Untersuchung während einer Online-Konsultation –
Biomechanischer Untersuchungsgang online

Karl-H. Steinmann und Dr. Gerald Engels
Download Handout Vortrag
D
ownload Biomechanischer Untersuchungsgang Bogen V07
D
ownload Biomechanischer Untersuchungsgang_Auszug Orthopädieschuhtechnik 12 2017
17.10 Uhr Standardwerkzeuge geschickt nutzen:
Sichere Messenger, KV-Safenet, DE-Mail etc.

Dr. Astrid Schmidt-Reinwald
Download Vortrag
17.30 Uhr PAUSE
17.40 Uhr Patientenversorgung beim OSM: was geht online?
Sven Sedlaczek
18.00 Uhr
Kontinuität der Pflege beim DFS wahren durch Empowerment
Pro: Patienten nicht entmündigen
Karl-Heinz Steinmann
 
Contra: Selbstgefährdung sicher unterbinden heißt:
Keine Prophylaxe beim DFS mit Instrumenten durch Laien

Dr. Florian Thienel
18.30 Uhr ENDE

 

Programm: Samstag 5. Sept. 2020  Online DFS-Projekte

8.30 Uhr

Get together

9.00 Uhr

Kommt der Patient online besser zum Arzt oder
zum besseren Arzt oder hat Online-Patientenbetreuung
außerhalb von Epidemien keinen Sinn?

Dr. Alexander Risse
Download Handout
D
ownload Achter Altersbericht
vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

10.00 Uhr

iFoot Projekt - Verbesserung der einrichtungsübergreifenden
Versorgung im Bereich des diabetischen Fußsyndroms durch
eHealth

Timo Tromp

10.20 Uhr PAUSE

 

10.30 Uhr

Online-Werkzeug Temperaturmessung:
Patienten werden geschult, messen selbst und dokumentieren
Karl-H. Steinmann

10.50 Uhr
 

Online-Werkzeug Foto: Pflicht und Kür 
Claudia Fischer
 

11.10 Uhr

Online-Werkzeug Video: Tipps und Tricks
Erna Pohuljak
Downlod Handout

11.30 Uhr PAUSE

 

11.40 Uhr

Spezialsituation Charcotfuß
Dr. Jörg Lüdemann und Dr. Dirk Hochlenert

12.00 Uhr

Covid-19-Lockdown: aus „Fehlern“ lernen –
Auswertung der Befragung und Konsequenzen

Prof. Dr. Dr. Andrea Icks
Download Handout

12.30 Uhr

Zusammenfassung, Ausblick und Verabschiedung
Dr. Michael Eckhard und Dr. Gerald Engels

12.45 Uhr Ende

                                                                                                                                            Programmänderungen vorbehalte

Formular vom Netzwerk Diabetischer Fuß Leipzig zum besseren Austausch von Informationen / Mit- und Weiterbehandlung von Patienten
 

 

Referentinnen und Referenten

  • Dr. Anne Bredel-Geissler, Landeskrankenhaus Rheinhessen-Fachklinik-Mainz, Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung
  • Dr. Michael Eckhard, Ärztlicher Leiter Universität Diabetes-Zentrum Mittelhessen und Interdisziplinäres Zentrum Diabetischer Fuß, Gießen, Sprecher der AG Fuss in der DDG 
  • Dr. Gerald Engels, Chirurg, MVZ St. Marien GmbH und Leiter der Abteilung für Wundchirurgie des St. Vinzenz-Hospital, Köln
  • Claudia Fischer, Gefäßchirurgin, MVZ St. Marien GmbH und stellv. Leiterin der Abteilung für Wundchirurgie des St. Vinzenz-Hospital, Köln
  • Dr. D. Hochlenert, Diabetologe, Centrum für Diabetologie, Endoskopie und Wundheilung, Köln
  • Prof. Dr. Dr. Andrea Icks, Leiterin des Instituts für Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomie Medizinische Fakultät Heinrich Heine-Universität Düsseldorf, Leiterin des Funktionsbereichs Public Health, Centre for Health and Society der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf  
  • Prof. Dr. Ralf Lobmann, Ärztlicher Direktor der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Geriatrie, Zentrum für Innere Medizin, Klinikum Stuttgart, Tagungspräsident der Herbsttagung 2020 der DDG
  • Dr. Jörg Lüdemann, Internist / Angiologe / Diabetologe / Ernährungsmediziner diabetes-falkensee.de, Diabetes- und Fußbehandlungszentrum DDG / Zentrum für Klinische Studien Falkensee
  • Erna Pohuljak, Kamerafrau bei DocCheck
  • Dr. Alexander Risse, Leiter Klinikzentrum Nord Diabeteszentrum, Klinikum Dortmund
  • Bernd Ritscher, Datenschutzexperte, Geschäftsführer 23-1 Service GmbH, Duisburg 
  • Torsten Seibt, Podologe, Praxis für Podologie, Gründer Verband Deutscher Podologen, Berlin
  • Dr. Astrid Schmidt-Reinwald, Diabetologin, Diabeteszentrum Trier
  • Sven Sedlaczek, Orthopädie Schuhtechnikermeister, Orthopädie Schuhtechnik, Trebsen und Grimma
  • Thorsten Seibt, Verband Deutscher Podologen, Berlin
  • Karl-H. Steinmann, Physiotherapeut,Podologe und Wundtherapeut. Klinikum Dortmund, Klinikzentrum Nord Diabeteszentrum und Naturheilpraxis Dortmund-Husen
  • Dr. Florian Thienel, Chefarzt Diabetes-Zentrum und Leiter der Podologenschule Quakenbrück
  • Timo Tromp, Projektleitung iFoot, Hochschule Niederrhein, Competence Center eHealth

Download des Programmes


ORGANISATORISCHES

FORTBILDUNGSPUNKTE:

Ärztekammer Nordrhein hat die Veranstaltung am 04.09. und 05.09. mit  je 4 Punkten der Kat. A anerkannt. 

VDBD Akademie hat die Veranstaltung am 04.09. und 05.09. mit je 3 Punkten anerkannt. 

IQZ Institut für Qualitätsicherung und Zertifizierung in der Orthopädietechnik hat die Veranstaltung mit 10 Punkten anerkannt.  

ZVOS Zentralverband Gesundheitshandwerk Orthopädie Schuhtechnik hat die Veranstaltung am 04.09. und 05.09. mit je 7 Punkten anerkannt.

AGOS Arbeitsgemeinschaft Orthopädieschuhtechnik hat die Veranstaltung am 04.09. und 05.09. mit je 8 Punkten anerkannt.

Für Podologinnen und Podologen wurde die Veranstaltung am 04.09. und 05.09. mit je 4 Punkten anerkannt.

 

TEILNAHMEGEBÜHR:  49,14 + 16% MwSt = 57,00 €

ANMELDUNG ist leider nicht mehr möglich - 04.09.20 9.30 Uhr
Achtung - aus den von Ihnen erfassten Daten wird sofort die Rechnung erstellt. Deshalb erfassen Sie bitte ggf. den korrekten Namen der Institution Ihres Arbeitgebers und dessen Anschrift. 
Bitte klicken sie hier     
 

SCHIRMHERR: AG Fuß der Deutschen Diabetes Gesellschaft  www.ag-fuss-ddg.de

SPONSOREN: 
Wir danken AstraZeneca GmbH, Lilly Deutschland GmbH, Novo Nordisk Pharma GmbH und Sanofi-Aventis Deutschland GmbH für ihre Unterstützung in Höhe von je 2500 €, Roche Diagnostics Deutschland GmbH für 1000 € und Abbott GmbH für 500 €. Der Betrag der AstraZeneca GmbH beinhaltet die Bereitstellung der ZOOM-Plattform und die praktische Unterstützung dieser Online-Veranstaltung.  
 

VERANSTALTER, ORGANISATOR UND ANSPRECHPARTNER
CID GmbH, Dienstleistungen für medizinische Netzwerke,
Merheimer Str. 217, 50733 Köln
Evelyn Bruns, evelyn.bruns@cid-direct.de
www.cid-direct.de, www.amputation-verhindern.de

TAGUNGSLEITUNG: Dr. Dirk Hochlenert, Köln