Liebe Streiterinnen und Streiter für den Diabetischen Fuß,

inzwischen treffen wir uns zum 20. Mal und blicken auf eine wechselhafte Geschichte zurück. Netzwerke bleiben wichtig, weil unsere Leistungsfähigkeit und Lebensqualität mit reibungslosen Prozessen der interprofessionellen Behandlung zusammenhängen.

Entsprechend haben wir ein Programm zusammengestellt, das sich an alle beteiligten Berufsgruppen wendet und wissenschaftliche wie auch strukturelle Themen aufgreift.

In der Hoffnung, dass wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns, Sie entweder persönlich oder online in Duisburg begrüßen zu dürfen.

Gerald Engels und Dirk Hochlenert

 

Wenn ich schon mal da bin

Vor der Veranstaltung finden Kurse zum Filzen und zur Ruhigstellung durch Filz-Fiberglas statt.

FREITAG, 30.08.24, 9.00 - 13.30 Uhr

Filzkurs F!-mobil® – GESCHÜTZTES GEHEN durch Distanzpolster
Max. 22 Personen
300,00 € + 19% MwSt. = 357,00 € incl. Flyer und Poster
Ab dem/der 2. Teilnehmer/in der gleichen Praxis/ Klinik/Institution:
210,00 € + 19 % MwSt = 249,90 €

 

FiFi-Kurs FiF!-mobil® – Entlastung durch wiederverwendbare fixierte Ruhigstellung
Aufbauend auf dem Filzkurs – F!-mobil® wird in diesem Kurs die Verstärkung der Polsterung durch eine gekrümmte, steife Fiberglassohle vermittelt.
Max. 22 Personen
FiFi-Kurs FiF!-mobil® inkl. Flyer, Poster und Krümmungsvorgabe
450,00 € + 19% MwSt = 535,50 €;
Ab dem/der 2. Teilnehmer/in der gleichen Praxis/Klinik/Institution:
360,00 € + 19 % MwSt = 428,40 €

 

 

ORGANISATORISCHES

Fortbildungspunkte

Folgende Institutionen gewähren für die Teilnahme am 20. Nationalen Treffen Netzwerke Diabetischer Fuß in Präsenz oder Online, am 30.08.2024 von 14.30 –  19.30 Uhr und/oder am 31.08. von 9.00  – 14.00 Uhr Fortbildungspunkte:

  • Ärztekammer Nordrhein: pro Tag je 5 Fortbildungspunkte der Kat. A
  • AGOS – Arbeitsgemeinschaft Orthopädieschuhtechnik: pro Tag 10 je Fortbildungspunkte
  • ICW – Initiative Chronische Wunde – Fortbildungspunkte sind sowohl für das Nationale Treffen Netzwerke Diabetischer Fuß, wie auch für den Filzkurs F!-mobil® und den FiFi-Kurs FiF!-mobil® beantragt
  • IQZ – Institut für Qualitätssicherung und Zertifizierung in der Orthopädieschuhtechnik: pro Tag 5 Fortbildungspunkte
  • Podologinnen und Podologen erhalten pro Tag 4 Fortbildungspunkte
  • RbP - Registrierung beruflich Pflegender GmbH: erhalten pro Tag je 5 Fortbildungspunkte.
  • VDBD Akademie GmbH - pro Tag je 5 Fortbildungspunkte für das Fortbildungszertifikat der VDBD AKADEMIE

 

 

Teilnahmegebühr vor Ort oder Online per Zoom 184,03 + 19% MwSt = 219,00 €.

 

Abendessen Freitagabend
im Palazzo Ristorante im City Palais 49,90 €. Getränke müssen Sie vor Ort bezahlen.

Speisekarte zum Download

Sie können bei der Anmeldung unter 3 Menüs mit Antipasti und unterschiedlichen Hauptgängen wählen. Anmeldungen können am Tag der Veranstaltung leider nicht mehr berücksichtigt werden.

 

ÜBERNACHTUNG

Wir haben in mehreren Hotels Zimmer reserviert. Die Liste können Sie hier downloaden.

 

ANREISE UND PARKEN

im Internet unter https://www.mercatorhalle.de/fuer-besucher/anreise/

Parkhaus CityPalais
Averdunkstraße, Duisburg

Parktarif je angefangene Stunde: 2,00 €
Abendtarif: Mo-So ab 18 Uhr: 4,00 €
Der Höchstsatz liegt bei 12 € (inkl. Nachttarif).

 

VERANSTALTER, ORGANISATOR UND ANSPRECHPARTNER

CID GmbH, Dienstleistungen für medizinische Netzwerke
Merheimer Str. 217, 50733 Köln

Evelyn Bruns, e.bruns@cid-direct.de

www.cid-direct.de / www.amputation-verhindern.de

 

TAGUNGSLEITUNG

Dr. Dirk Hochlenert, Köln

 

Schirmherr

AG Fuß der Deutschen Diabetes Gesellschaft  www.ag-fuss-ddg.de

 

Sponsoren

Wir danken den nachfolgenden Firmen, ohne deren Unterstützung das Nationale Treffen Netzwerke Diabetischer Fuß in dieser Form nicht stattfinden könnte.

 

3.000 €    
2.500 € 1.500 €  

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Achtung – aus den von Ihnen erfassten Daten wird sofort die Rechnung erstellt. Nachträgliche Korrekturen sind nicht möglich. Deshalb geben Sie bitte, wenn ihr Arbeitgeber die Rechnung zahlt, den korrekten Namen der Institution/Praxis und somit Ihres Arbeitgebers und dessen Anschrift an.

Zur Anmeldung den Link klicken: Anmeldungslink